Streckwerkstechnologie

Streckwerkstechnologie von einer Hochleistungs-Regulierstrecke

Die Toyota-Truetzschler Kämmmaschine TCO 12 enthält das ausgereifte Streckwerk der neuesten Trützschler Streckengeneration.
4-über-3 Streckwerk mit Druckstab

Diese Streckwerksgeometrie wird seit Jahren erfolgreich zum Verziehen von Kämmband mit Regulierstrecken nach der Kämmmaschine eingesetzt. Die vierte Oberwalze sorgt für eine noch schonendere Bandumlenkung an der Ablieferungsseite des Streckwerks, während der einstellbare Druckstab im Hauptverzugsfeld eine kontrollierte Führung bietet. Beim Einstellen der Verzugsfeldweiten werden die Oberwalzen in den Lagerböcken der Unterwalzen geführt. Diese Vorgehensweise – in Verbindung mit hochgenauer Mechanik – gewährleistet 100%ige Achsparallelität für optimale Faserführung.

Lebensdauer von geschmierten Oberwalzen

Lebensdauergeschmierte Lager mit extrem geringer Wärmeentwicklung gewährleisten optimale Laufeigenschaften, verlängerte Lebensdauer der Beschichtungen, und dadurch wirksame Vorbeugung gegen Wickelbildung.

DISC MONITOR

Dem robusten und zuverlässigen Qualitätssensor entgeht nichts. Er überwacht permanent das Band. Falls das Band unregelmäßig oder fehlerhaft ist, sendet der DISC MONITOR eine Warnung oder bringt die Kämmmaschine zum Stehen.

Einfache Bedienung dank guter Zugänglichkeit

Genau wie bei den Trützschler Strecken wird das Streckwerk von der Seite betrieben. Nach Anheben der Oberwalzen ist der gesamte Streckwerksbereich zugänglich und in Reichweite des Betreibers.

Optimierte Bandablage-Geometrie für problemlose Weiterverarbeitung

Die Bandablage-Geometrie der Kämmmaschine ist so entworfen, dass die Bänder im Gatter der nachfolgenden Strecke problemlos verarbeitet werden. Steuerung der Bandablage-Geometrie erfolgt über Touchscreen. Der separate Kannendrehteller-Antrieb ermöglicht genaue und schnelle Optimierung.

Eine angepasste Absaugung sorgt für eine saubere Maschine und reduziert Reinigungskosten. Die Absaugung ist an die Streckwerksgeometrie angepasst und gewährleistet ausgezeichnete Entstaubung des Bandes. Die Absaughauben sind mit integrierten Abstreifern für die Unterwalzen ausgestattet.