Portal-Ballen­öffner BO-P

für höhere Produktivität und mehr Qualität

Bessere Durchmischung
Sanfteres Öffnen - Kleinere Flockengröße
50% mehr Produktion durch größere Arbeitsbreite
Bessere Durchmischung
Sanfteres Öffnen - Kleinere Flockengröße
50% mehr Produktion durch größere Arbeitsbreite

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.

Automatischer Ballenöffner BO-P

  • 2,5 bis 3,0 t Material pro Stunde
  • Bis zu 50 % mehr Arbeitsbreite im Vergleich zum BO-A
  • 30 bis 45 % weniger Platzbedarf
  • 25 bis 40 % bessere Durchmischung
  • Bis zu 48 h bedienerloser Betrieb einer Ballenschau
Bessere Durchmischung und kleinere Flocken durch die größere Arbeitsbreite und feiner benadelte Öffnerwalze
25 – 45 % weniger Platzbedarf durch die größere Arbeitsbreite

 

Es können 5 bis 7 Ballen nebeneinander aufgestellt werden. Der Arbeitskopf arbeitet mit seinen zwei Öffnerwalzen gleichzeitig bis zu 14 Ballen ab. Damit wird die Grundlage für eine homogene Mischung in der Putzerei gelegt.

 

 


Automatischer Ballenöffner BO-A

Automatischer Ballenöffner BO-A

  • Eröffnung der optimalen Qualitätskette
  • Produktionskapazität bis 2.000 kg/h
  • Abarbeitung von 1 bis 3 Ballengruppen
  • Vorlage (bis 200 Ballen) für langen, bedienerlosen Betrieb
  • Arbeitsbreite max. 2.300 mm und Maschinenlänge bis über 50 m
  • Zwei Öffnerwalzen für gleichmäßige Produktion und Flockengröße
  • Getrennte Vorlage für parallele Partien
  • Einfache und sichere Bedienung

Universal Ballenöffner BO-U

  • Wirtschaftliche Lösung für kleine Partien
  • Durch zusätzliche Einspeiseschächte gezieltes Mischen verschiedener Materialströme möglich
  • Ergänzend zum BO-A dosiertes Zumischen möglich (gereinigte Abfälle/Bandabfälle)

Ballenöffner BO-E

Für mittlere Produktionen bis ca. 750 kg/h bietet sich der kleinere und platzsparende Ballenöffner BO-E an. Seine Technologie ist vergleichbar mit der des BO-U.

Universal Ballenöffner BO-U (hier in einer Version mit einem Einspeiseschacht)

Der BO-R löst auch Bandabfälle sicher auf

Abfall-Öffner BO-R

  • Durch speziell ausgelegte Technologie Zuspeisen kleiner Abfallmengen wie Karden- oder Streckenbänder möglich
  • Gleichmäßige Beispeisung bis in einen minimalen Bereich von 5 kg/h möglich

Kompakt Ballenöffner BO-C

  • Höchste Flexibilität auf kleinstem Raum durch Direktspeisung einzelner Karden/Kardengruppen
  • Speziell geeignet für das Öffnen von Chemiefasern bei niedrigen und mittleren Produktionen bis 300 kg/h

 

Der Kompakt Ballenöffner BO-C ist ideal zur Speisung einer kleinen Chemiefaseranlage