Einzelstrecke TD 9

Ideale Lösungen für außergewöhnliche Umstände

Einzelstrecke TD 9

Wenn eine ungerade Zahl von Streckenköpfen benötigt wird, können die TWIN-Strecken durch eine Single-Strecke ergänzt werden.
Das reduziert die Investitions- und die Betriebskosten gegenüber einer herkömmlich notwendigen weiteren Doppelkopfstrecke.

Vorstrecken mit den Elementen einer Regulierstrecke

Trützschler Vorstrecken teilen sich mit der Regulierstrecke TD 10 viele wichtige Elemente.

  • Stufenlos regelbare Liefergeschwindigkeit
  • 4-über-3-Hochleistungsstreckwerk
  • Einzelbandüberwachung im Gatter
  • Ablageteller mit HYDRO POLISHED TUBE
  • Einzeln pneumatisch belastete Oberwalzen
  • Pneumatische Einfädelhilfe
Vorstrecke TD 7

Ist die Verwendung von großen Kannen durch die betriebliche Organisation nicht möglich, greift Trützschler auf das bewährte Vorstreckenkonzept der TD 7 mit Rotationskannenwechsler zurück.
Mit ihrem großen Kannenmagazin ist sie ideal für eine platzsparende Lösung bei Kannen mit 500 mm oder 600 mm Durchmesser geeignet.

Auch die Trützschler Vorstrecken verfügen über die SMART-Sensoren zur Einzelbandüberwachung.
Mit diesen Reglern lassen sich die Belas­tungen der Oberwalzen leicht und reproduzierbar einstellen. Ein spezieller Sensor überwacht den Druck.
Der Platzbedarf der Trützschler Vorstrecke TD 9 beschränkt sich auf ein Minimum.
zu myDocs hinzufügen
myDocs Dokument entfernen